Freitag, 30. Dezember 2011

kirschbuben.

Ich hoffe Ihr hattet schöne Festtage! Bei uns gab es diverse Guetzli und Süssigkeiten in dieser Woche. Vieles ist war schon gegessen, bevor ich es fotografieren konnte... Doch die Kirschbuben habe ich gerade nach dem Backen fotografiert!
Diese sind übrigens fast wie die "normalen" Spitzbuben gemacht. Bei der Füllung wurde jedoch anstatt Konfitüre eine Kirschfüllung verwendet. Dazu einfach 80g Butter und 80g Puderzucker mit 2-3 Esslöffel Kirsch mischen und die Kirschbuben damit bestreichen.

Kommentare:

  1. Liebe Annina

    Ich wollte dir noch Tausen Dank sagen für das tolle Wichtelgeschenk. Die Apéro-Nüsse waren extrem lecker. Gut das ich auf deinem Blog das Rezept entdeckt habe ;-) Und die Wimpel kommen dann gleich an meiner Hochzeit zum Einsatz.

    Du hast einen wunderhübschen Blog. Ich werde jetzt zur Stammleserin :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. sind gepinnt und sehen superlecker aus!! wünsche dir einen tollen start ins jahr!! liebe grüße, katrin

    AntwortenLöschen