Montag, 13. Juni 2011

Orangen-Tiramisu

Bei uns gabs Gestern Orangen-Tiramisu. Als Grundlage für mein Rezept habe ich ein Mango-Tiramisu-Rezept genommen und die Zutaten etwas angepasst, da ich noch Orangen zu Hause hatte. Auch die Gelatine habe ich weggelassen, ein Tiramisu darf doch noch etwas cremig sein... meiner Meinung nach.



Hier mein Rezept:
10 Löffelbiskuits in einer Schale verteilen. Mit Orangensaft oder Espresso tränken. Orangenfleisch einer Orange in Stücke schneiden und darauf verteilen. Für die Creme 2 Eigelb und 80gr. Zucker verrühren, geraffelte Orangenschale und 250g Mascarpone beigeben. 1.2dl Rahm schlagen und unter die Creme ziehen. Das ganze auf den Biskuiuts verteilen und mit Schokoladenpulver bestreuen.


Kommentare:

  1. oh lecker und feine idee, orangen hinein zu tun. bisher kamen mir meist nur rote früchte in den sinn... ein fehler ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht köstlichst aus! Und die Gelatine hätte ich auch weggelassen!

    AntwortenLöschen
  3. ich bin auch ganz entzückt ob der farbkomposition :)

    AntwortenLöschen
  4. oh, das stelle ich mir herrlich vor, Espresso und Orange, dazu die Creme, toll!

    AntwortenLöschen